Tantrische Tanzvergnügen

Tantrische Tanzvergnügen

Menschen auf dem tantrischen Weg lieben es zu tanzen, ihre Freude zu zeigen, mit anderen Menschen in Begegnung zu gehen, ihren Körper zu spüren - oder anders gesagt, ihre Lebensfreude auszudrücken. Die tantrischen Tanzvergnügen sind keine Tantraseminare, sondern Tanzfeste, bei dem wir die Essenz des westlichen Tantra mit einbeziehen: Bewusstheit, Ganzheitlichkeit, achtsame Begegnung, Freude, Spiritualität und Erweckung der sinnlich-erotischen Lebensenergie.

Der Fokus der tantrischen Tanzvergnügen liegt auf "Tanzen" in ganz unterschiedlichen Variationen: von stampfender House- Musik über knackigen Rock bis hin zu Kuschelsongs. Zwischendurch gibt es auch mal Ausflüge in den Foxtrott, Walzer, Salsa oder ähnliches, wie es gerade zum jeweiligen tantrischen Motiv passt, das zwischendurch eingeflochten wird. Dazu gehören auch Herzensbegegnungen mit den anderen Teilnehmern und Teilnehmerinnen.

Wir bitten unsere Gäste sich bewusst kreativ-sinnlich-erotisch zu kleiden, um den sinnlichen Aspekt der Lebenfreude und Lebendigkeit auch körperlich auszudrücken. Mache dir selbst die Freude und Erfahrung (und Aufregung und Spannung), dich in einem geschützten Rahmen bewusst erotisch zu kleiden und zu zeigen. Mehr dazu findest du auf unserer Webseite: Warum feiern wir manchmal in erotisch-sinnlicher Kleidung? 

Auf Grund der Raumgröße können wir nur maximal 30 Teilnehmer und Teilnehmerinnen annehmen.

Veranstaltungsort: Krefeld, Ritterstr. 183 (Therapeuten.de-Seminarraum)

Teilnahmegebühr: 35,00 € pro Person inkl. alkoholfreie Getränke und einem Aperitif

Die tantrischen Tanzvergnügen:

Tantrischer Tanz in den Mai (nächster Termin 30.04.2017)   tl_files/bilder/sonstiges/ausfuehrliche_infos.gif
Ringelpiez mit Anfassen (nächster Termin 15.10.2016) tl_files/bilder/sonstiges/ausfuehrliche_infos.gif