Felice & Angela

 

Felice

"Anfang 2004 bin ich mit dem spirituellen Weltbild in Kontakt gekommen. Heute würde ich es so nennen: Ich habe mich auf den Weg gemacht. Oder, mit anderen Worten: Ich habe einen Weg gefunden, mein Leben aufzuarbeiten und es bewusster zu leben. Viele Menschen haben mich in den letzten Jahren begleitet, denen ich sehr dankbar bin, heute da zu stehen, wo ich jetzt stehe.

tl_files/bilder/grafiken/Felice_Garten.jpgMein Weg begann mit einem Frauenseminar, bei dem ich mein Innerstes nach außen gekehrt und viel über mich erfahren habe. Erst danach war ich bereit weiter in die tantrische Welt einzutauchen, was meinem Leben und meiner Sexualität eine neue Richtung gab: Klarer - Leichter - Himmlischer.

Vor vielen Jahrenhabe ich eine Karte geschenkt bekommen auf der geschrieben stand: "Das Leben ist ein weißes Blatt. Du hast die Farben in dir um es bunt zu malen". Mein Blatt ist inzwischen voller bunter Farben.

Im Laufe der Jahre ist viel Heilung geschehen, die unter anderem auch berufliche Veränderungen mit sich brachte. Heute bin ich bereit, mein Wissen und meine Erfahrungen an Menschen weiterzugeben, was mich sehr erfüllt (www.insel-der-heilung.de).

Ich habe zwei wunderbare Kinder und zwei süße Enkel (ein Dank an den Vater meiner Kinder, ohne den diese wundervollen Geschöpfe nicht da wären).

Mein Weg ist ein Weg, der die Spiritualität einschließt und mich trotzdem mit beiden Füßen auf dem Boden stehen und voran schreiten lässt - Erdung und Bewegung zu leben sind mir ganz wichtig.

Ich bin spirituelle Heilerin, Tantralehrein, Rebirtherin und Lachyogalehrerin, gebe Paar- und Sexualberatung und Paarseminare.

 

Angela

Seit 2004 beschäftige ich mich mit der Frage "Was kann ich tun, um glücklich zu sein?" Mitten in einer tiefen Lebenskrise habe ich beschlossen, Eigenverantwortung für mein Leben zu übernehmen und alles dafür zu tun, um glücklich zu sein. So ging ich mehrere Monate nach Indien, um in einem Hilfsprojekt mitzuarbeiten und lernte Dankbarkeit darüber, wie gut es mir doch geht. Weiter führte mich mein Weg über eine Ausbildung zur Persönlichkeitstrainerin bis hin zur Methode Lachyoga. Ich erkannte schnell, dass dies eine tolle Möglichkeit ist, meine Stimmung dauerhaft ins Positive zu verändern. Seit 2006 bin ich mit Lachyoga aktiv, leite verschiedene Lachyoga-Kurse, bilde Lachyogalehrer aus und gebe Stress-Management- und Teamtraining-Workshops in Firmen.

tl_files/bilder/grafiken/Angela_Bali_4.jpgIm Jahre 2007 kam Tantra in mein Leben. Ich stellte fest, dass viele Selbsterfahrungsprozesse durch Tantra nochmal intensiviert werden und dabei sehr reinigend und heilend sein können. Auch der ganzheitliche Aspekt, bei dem Körper, Geist und Seele einbezogen werden, spielt für mich eine wichtige Rolle. So entstand in mir der Wunsch, meine Erkenntnisse und Erfahrungen aus zahlreichen Seminaren, Assistenzen, Jahrestrainings und Ausbildungen auch für andere Menschen erfahrbar zu machen. Seit 2014 führe ich gemeinsam mit unseren Partnern himmlisch lieben verschiedene Tantra-Seminare durch, u.a. Urlaubsseminare auf Mallorca, Bali und La Gomera.

Das Leben hat es mir bestätigt: Wenn ich meine Einstellung verändere, dann ändert sich alles. Ich kann in jedem Moment dafür sorgen, dass es mir gut geht und ich glücklich bin - indem ich Momente der Freude schaffe und mir mein Glück selbst kreiere - jetzt und in der Zukunft.

Ich bin Lachyoga Master Trainerin nach Dr. Madan Kataria, Tantra-Lehrerin, Persönlichkeitstrainerin (Positiv Factory), Seminarleiterin für Stress-Management und autogenes Training sowie Kommunikationsberaterin. Privat lebe ich mit meinem Lebenspartner und zweijährigen Sohn in Bedburg bei Köln.